• Betriebliches Gesundheitsmanagement

Was ist das eigentlich?

Das Ziel eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist die gesundheitsförderliche und menschengerechte Gestaltung der Arbeit, der Organisation und des Verhaltens am Arbeitsplatz. Dabei geht BGM über die gesundheitsfördernde Einzelmaßnahme hinaus, denn es bildet einen übergeordneten Rahmen für alle betrieblichen Strukturen und Prozesse, die den Erhalt von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten zum Ziel haben.

Ihr kompetenter Partner

Wie bei jedem anderen Managementprozess folgt auch das BGM dem Kreislauf aus Zielsetzung, Bestandsaufnahme, Analyse, Maßnahmenableitung, -umsetzung und Erfolgsevaluation. Dabei unterstützen wir Sie.

Wir bieten Ihnen

  • begleitende Beratung bei der Implementierung eines BGM in Ihrem Unternehmen
  • Moderation der betrieblichen Lenkungs- und Arbeitskreise
  • Durchführung von Analysen zur Bedarfsermittlung
  • Unterstützung bei der Ableitung und Auswahl geeigneter Maßnahmen
  • Durchführung von Maßnahmen und deren Evaluation

Es lohnt sich

Als Unternehmerin oder Unternehmer sind Sie wahrscheinlich nicht nur an der Wirksamkeit eines betrieblichen Gesundheitsmanagements interessiert, sondern auch am Nutzen – gesundheitlich, aber auch wirtschaftlich.

In erster Linie senken Sie mit einem wirksamen BGM Kosten, die durch Arbeitsunfähigkeit, Arbeitsunfälle und Absentismus verursacht werden. Gleichzeitig erhöhen Sie durch die Verbesserung von Wohlbefinden, Betriebsklima, Arbeitszufriedenheit, Kommunikation und Motivation die Produktivität und Innovationsfähigkeit Ihres Unternehmens. Und nicht zuletzt steigern Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber oder Arbeitgeberin.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre Ansprechpartnerin

Diplom-Psychologin Anja Hubrich

Anja Hubrich

0351 477 26 141