• Schulungen & Trainings

Sie sind auf der Suche nach einer praxisorientierten Anwenderschulung?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen Schulungen zu unterschiedlichen Verfahren für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung sowie zu konkreten arbeits- und organisationspsychologischen Gestaltungsthemen im Unternehmen.

Uns ist es wichtig, Sie so gut wie möglich auf den realen Einsatz vorzubereiten. Alle unsere Kurse beinhalten einen hohen Praxisanteil, sodass Sie nicht nur theoretisch wissen worauf es ankommt, sondern die wichtigsten Schritte tatsächlich ausprobieren und üben können. Dadurch ist der Transfer des Gelernten in den Arbeitsalltag für Sie besonders leicht

Entdecken Sie unsere Seminarangebote

Für den Aufbau von Wissen und Kompetenzen bieten wir Ihnen unter anderem die folgenden Themen für Schulungen und Seminare an:

Einsteigerschulung Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Arbeit von Anfang an gesund gestalten mit REBA Online

Gefährdungsbeurteilung mit dem Screening Gesundes Arbeiten (SGA)

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung mit BASA III

Mitarbeiter motivieren - Hoch hinaus mit DIESEM Team?

Vereinbarkeit von Beruf und Pflegeverantwortung - Lebensphasenorientierte Arbeitszeitgestaltung

Kommunikativer Umgang mit Mitarbeitern bei andauernder oder häufiger Krankheit

 

Ihr Thema ist nicht dabei?

Gerne entwickeln wir ein Schulungsangebot zu arbeits- und organisationspsychologischen Themenstellungen konkret nach Ihren Anforderungen. Wichtig ist uns dabei stets ein hoher Praxisbezug, damit neues Wissen nicht nur im Kopf bleibt, sondern direkt in den Arbeitsalltag einfließen kann.

Schulungen & Training

Ihre Ansprechpartnerin

Foto Dipl.-Psych. Katharina Roitzsch

Katharina Roitzsch
0351 477 26 142

Einsteigerschulung zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Was muss in der Gefährdungsbeurteilung psychischer Faktoren alles erfasst werden?
Welche Instrumente und Vorgehensweisen gibt es?
Wann hat mein Unternehmen die Anforderungen nach Arbeitsschutzgesetzt erfüllt?
Wie kann ich die Gefährdungsbeurteilung im Unternehmen organisieren und für einen reibungsfreien Ablauf sorgen?
Welchen strategischen Nutzen bringt die Gefährdungsbeurteilung meinem Unternehmen - neben der Erfüllung der gesetzlichen Pflicht?
 
Wer sich mit der Beurteilung psychischer Belastung in der Arbeit beschäftigt, steht vor einer ganzen Reihe von Fragen. Antworten darauf gibt unsere Einsteigerschulung.
 
An einem halben Tag erhalten Sie einen Überblick über Inhalte, Methoden und organisatorische Aspekte der Gefährdungsbeurteilung psychischer Faktoren. Anhand von Fallbeispielen bekommen Sie einen Eindruck davon, was die Gefährdungsbeurteilung bringen kann und welchen Nutzen Unternehmen sowie Mitarbeiter daraus ziehen können.
 
Sie haben Interesse? Melden Sie sich einfach bei uns. Ab einer Interessentenzahl von sechs Personen bieten wir sehr gerne einen Kurs an.

Arbeit von Anfang an gesundheitsförderlich gestalten - mit REBA Online

Hintergrund

Für eine anforderungsgerechte Arbeitsgestaltung sind neben ergonomischen Kriterien auch die entsprechenden Auswirkungen auf die Beschäftigten zu beachten. Mit REBA Online, einem rechnergestützten webbasierten Tool, kann sowohl bei bestehenden Arbeitsprozessen als auch bei deren Projektierung (prospektive Arbeitsgestaltung) die Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeitsinhalten und damit verbundener Lern- und Motivationspotenziale von Arbeitstätigkeiten vorgenommen werden. Für jedes Tätigkeitsprofil ist die prognostische Abschätzung des Auftritts sog. Fehlbeanspruchungsfolgen (psychische Ermüdung, Monotonie, psychische Sättigung, Stress; DIN EN ISO 10075) möglich.

Seminarziele

  • Sie lernen das Verfahren „REBA Online“ kennen.
  • Sie lernen das selbständige Analysieren, Bewerten und Gestalten arbeits- und organisationspsychologischer Themenschwerpunkte.

Seminarinhalte

  • Begriffsklärung: Psychische Belastung und Beanspruchung
  • Messen psychischer Belastung: Einführung in das REBA-Verfahren
  • Praktischer Einsatz des REBA am Beispiel
  • Ableitung von Maßnahmenempfehlungen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Arbeitsvorbereitung bzw. Prozessplanung, Personalverwaltung, Arbeitsingenieure, Ergonomen

Sie können dieses Seminar als Inhouse-Schulung buchen. Zusätzlich wird es regelmäßig über das Leistungszentrum für intelligente Arbeitssysteme (LiA) in Magdeburg angeboten.

Weitere Informationen zum Verfahren REBA Online